CURE Finance Blog
für Ärzte & Zahnärzte

In unserem CURE Finance Blog für Ärzte & Zahnärzte erhalten Sie wertvolle Informationen rund um Ihre Praxisorganisation und -finanzen.

Tipp der Woche

Der PaymentTalk-Podcast hat sich zum Ziel gesetzt, die Payment-Branche greifbarer zu machen. Alle zwei Wochen werden unterschiedliche Akteure vorgestellt und aktuelle Herausforderungen und zukünftige Trends diskutiert. Im Juli war Martin Buhl zu Gast und hat mit Matthias Horvath über CURE Finance und die Idee des integrierten und selbstlernenden Kontos gesprochen. Außerdem ging es um den Fintech Hub Berlin und warum es wichtig ist, als Gründer hinter seiner initialen Idee zu stehen und nicht auf alle Ratschläge zu hören.
Lesedauer:
1 Minuten

Blog

Die Finanzwelt ist im Umbruch und wird derzeit radikal digital transformiert. Traditionelle Geschäftsmodelle von Banken gehören zunehmend der Vergangenheit an. Gerade Fintechs spielen in diesem Prozess eine wichtige Rolle - egal ob als Neo-Bank, Plattform oder sonstige Finanzdienstleister. Open Banking macht es möglich, dass Technologie-Unternehmen gerade verstärkt in der Finanzindustrie aktiv werden.
Lesedauer:
2 Minute
Autopilot für Praxisfinanzen: Wäre es nicht schön, wenn man sich auch bei Praxisfinanzen entspannt zurücklehnen könnte und von einem "Finanz-Chauffeur" von A nach B gebracht werden würde? Während in der Automobilindustrie heute schon automatische - sich miteinander abstimmende Prozesse - "normal" sind, sind wir im volldigitalen Finanzwesen davon noch entfernt. Was hier in Zukunft mit „embedded banking“ möglich ist und wie sich das auf die Finanzwelt von Praxisinhaber:innen auswirken könnte, lesen Sie in unserem neuen Blog.
Lesedauer:
3 Minuten
Mit dem Aufbau von CURE haben wir uns vorgenommen, niedergelassene Heilberufe bei der Steuerung ihrer Praxisfinanzen und deren Banking-Prozessen zu unterstützen. Wir haben dazu seit September letzten Jahres mit vielen Ärzten und Zahnärzten gesprochen, um herauszufinden, welche Finanz-, Bank- und Praxismanagementprozesse im Argen liegen und wie eine sinnvolle Lösung für einen effizienten Praxisalltag aussehen sollte. Welche Antworten wir erhalten haben und was das Ziel von CURE ist, haben wir Ihnen zusammengefasst.
Lesedauer:
3 Minuten
Es gibt sie in small, in big und sogar in smart: Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Die zunehmende Digitalisierung hat dazu geführt, dass schon heute Daten unser Leben bis ins kleinste Detail bestimmen – 2019 umfasste der globale Datenbestand 33 Zettabyte (ZB – 1 Zettabyte entspricht einer Trillion Gigabyte), bis 2025 prognostiziert das US-amerikanische Marktforschungsunternehmen International Data Corporation (IDC) einen Anstieg auf 175 ZB. Wie unterscheiden sich nun small, big und smart Daten voneinander und was hat eigentlich der Kunde davon?
Lesedauer:
2 Minuten
Seit 2019 zwingt die Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 (Payment Services Directive2) Banken, sich zu öffnen und spezielle Schnittstellen für die gemeinsame Nutzung von Finanzdaten ihrer Kunden zu erlauben. Warum das große Vorteile mit sich bringt und wie Sicherheit gewährleistet wird, beschreibt Stefan Weiß, CTO bei CURE.
Lesedauer:
3 Minuten
Autopilot für Praxisfinanzen: Wäre es nicht schön, wenn man sich auch bei Praxisfinanzen entspannt zurücklehnen könnte und von einem "Finanz-Chauffeur" von A nach B gebracht werden würde? Während in der Automobilindustrie heute schon automatische - sich miteinander abstimmende Prozesse - "normal" sind, sind wir im volldigitalen Finanzwesen davon noch entfernt. Was hier in Zukunft mit „embedded banking“ möglich ist und wie sich das auf die Finanzwelt von Praxisinhaber:innen auswirken könnte, lesen Sie in unserem neuen Blog.
Lesedauer:
2 Minuten

Featured

No items found.