Christian Brendel neuer Chief Product Officer (CPO)

Berlin, 03.11.2021 - Christian Brendel (39) ist neuer Chief Product Officer (CPO) bei Cure Finance. Brendel ist Geschäftsführer der solvi GmbH – dem inhabergeführten Familienunternehmen, das sich auf die Beratung von Arzt- und Zahnarztpraxen in ihren betriebswirtschaftlichen Belangen sowie die Bereitstellung branchenspezifischer Softwareprodukte spezialisiert hat. Brendel bringt umfassende Expertise in der Entwicklung digitaler Produkte und Services mit und kennt den Gesundheitsmarkt und die Finanzprozesse in Arzt- und Zahnarztpraxen seit Jahrzehnten. Er wird bei CURE die Produktvision verantworten und den Weg dorthin gestalten. Außerdem wird er die kontinuierliche Produktentwicklung und Optimierung vorantreiben.  

Neben der Gesundheitsmarkt-Expertise verfügt der Diplom-Kaufmann über langjährige Erfahrung in der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche. Hier war er unter anderem als Berater für Fusionen und Firmenübernahmen beim Bankhaus Rothschild & Co tätig. Vor seinem Wechsel in die Gesundheitsbranche arbeitete er außerdem im Bereich Group Strategy (AfK) der Deutschen Bank, wo er das Group Investment Committee leitete und für das Benchmarking der Gesamtbank zuständig war.  

Martin Buhl, CEO CURE: “Mit Christian Brendel haben wir einen sehr erfahrenen Finanz- und Produktexperten an Bord. Seine Kenntnisse zu Prozessen und den heutigen Herausforderungen in der ambulanten Praxis helfen uns, CURE noch besser auf die Bedürfnisse der Heilberufe auszurichten.“

CURE ist ein Fintech, das sich auf intelligentes Finanzmanagement und Banking speziell für Heilberufe fokussiert. „Vor fast sechs Jahren habe ich mich dem Ziel verschrieben, Deutschlands Ärzten und Zahnärzten administrative Last zu nehmen und ihnen so mehr unternehmerische Freiheit und Zeit zu geben. Mehr Zeit und weniger Bürokratie ist auch das Versprechen von CURE. Ich freue mich daher sehr, dass ich Teil des CURE Teams sein kann.“, so Brendel. „Gemeinsam werden wir das Banking für Heilberufe revolutionieren und unseren Kunden eine nie da gewesene Klarheit und Leichtigkeit in ihren Praxisfinanzen verschaffen.“ 

Zurück zur Presse-Übersicht